Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG
 Tickets Tickets - HotlineInfo-Hotline
0381 | 377 9 555
Keine Versandkosten  Tickets TicketsKeine Versandkosten
für unsere Tickets
365 Tage -  Tickets Tickets kaufen365 Tage - 24h
bequem Tickets kaufen
Informationen ausblenden
Zurück zur Übersicht
4.61 von 5.00 Sternen | 668 Meinungen
 Tickets

Tickets

Clubhymnenschmiede
„Elektronische Tanzmusik mit Gitarren“, beschreibt Sänger Andreas Kubat den musikalischen Style seiner Band Northern Lite aus Erfurt im wunderschönen Thüringen. Im Jahr 1997 von Kubat und Sebastian Bohn ins Leben gerufen, braucht das Duo eine Weile, um seine diffusen Soundtüfteleien mit Synthesizern, Samplern, Effektgeräten und sonstigen Electro-Spielereien, die man 2001 auf ihrem düsteren Erstling „Small Chamber Works“ hört, in einen stimmigen Rahmen zu packen. Doch schon auf dem Folgealbum „Reach The Sun“ von 2004 funktioniert das Ganze umso prächtiger: Nachdem sie ihr eigenes Label First Decade Records gegründet haben, auf dem sie diverse Vinyl-Maxis veröffentlichen, zeigt diese Scheibe, wohin die stilistische Reise gehen wird: Grooviger Electro-Pop trifft auf den düsteren Timbre von Kubat und rockige Gitarrenriffs vom neuen Bandmitglied Larry Lowe – perfekte Klangkost fürs Abtanzen auf der Clubtanzfläche.

Electro-Pop-Rock auf der Überholspur
Vorbilder wie Depeche Mode, Covenant, And One oder später auch De/Vision stehen bei Northern Lite sowohl musikalisch als auch bei den mit gleißenden Lightshows versehenen Live-Auftritten Pate. Auch im Remix-Bereich machen sich Kubat und Bohn einen Namen: Unter anderem stehen Songs von Schwergewichten wie Rammstein, Schiller oder Queens Of The Stone Age in ihrer Produzenten-Vita. Neben einem frischen Sound legen Northern Lite Mitte der 200er auch eine irrsinnige Geschwindigkeit an den Tag: Ein Jahr nach „Reach The Sun“ folgt das Album „Temper“, wiederum nur ein Jahr später gibts mit „Unisex“ 2006 ihre erste Top30-Platzierung in den deutschen Charts.

Rise to fame
Mit ihrem Auftritt beim Bundesvision Song Contest im Jahr 2007, bei dem sie zusammen mit Chapeau Claque ihre Hit-Single „Enemy“ performen, werden Northern Lite einem noch breiteren Publikum bekannt und etablieren sich mit Alben wie „Super Black“ (2008), dem zweigeteilten „Letters & Signs“ (2009-2010) oder dem 2013er „Memory Leaks“ als feste Institution im melodielastigen deutschen Electro-Bereich. An ihrem hypnotischen Electro-Pop-meets-Rockgitarren-Trademark-Sound werden wir in Zukunft sowohl auf Konserve als auch bei ihren magischen Shows noch viel Freude haben.
weiterlesen
Sofort versandfertig. 1-3 Tage Lieferzeit.*
9999999,00 € | KEINE Versandkosten!

Tickets & Termine

Entdecke jetzt die MV Ticketbox App!

Infos über Tickets

* Alle Zahlungsweisen außer Überweisung / Vorkasse. Lieferzeit beginnt nach Zahlungseingang auf unserem Konto.

© Webdesign Rostock & Werbeagentur Rostock psn media GmbH & Co. KG