Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets Tickets - HotlineInfo-Hotline
0381 | 377 9 555
Keine Versandkosten Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets TicketsKeine Versandkosten
für unsere Tickets
365 Tage - Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets Tickets kaufen365 Tage - 24h
bequem Tickets kaufen
Informationen ausblenden
Zurück zur Übersicht
4.68 von 5.00 Sternen | 891 Meinungen
Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets

Life is Pain Tour 2017

Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets

Bereits im Alter von 12 Jahren begann der am 1. April 1990 geborene Parham Vakili unter dem Künstlernamen PA Lyricist seine Karriere im Rapgeschäft. Durch zahlreiche Freestyle-Wettbewerbe und Teilnahmen an Festivals machte sich PA Lyricist schnell einen Namen in der Szene und gründete zusammen mit dem Rapper KC Rebell die Rap-Crew „Das Kollektiv“.
Mit der 2004 veröffentlichten Online-EP „Psychoshit“ schafften sie einen Achtungserfolg, durch den auch der bereits sehr erfolgreiche Rapper Eko Fresh auf den jungen Parham aufmerksam wurde.

Mit den neuen, nun professionelleren Möglichkeiten auf Eko Freshs Label „German Dream“ entstanden einige respektable Solosongs. Außerdem entwickelte sich hier angelehnt an den bekannten amerikanischen Spieleentwickler der Künstlername PA Sports, unter dem Parham Vakili heute große Bekanntheit genießt. Abschluss fand diese Zusammenarbeit im Jahr 2005 mit einem Gastauftritt von PA Sports auf Eko Freshs Mixtape „Fick deine Story“.
Ende des Jahres 2005 verließ PA Sports zusammen mit seinem Labelkollegen Manuellsen „German Dream“ und unterschrieb einen Vertrag beim Independent-Label „Shrazy Records“.

Anfang 2006 fanden sich dann die beiden ehemaligen Kollegen PA Sports und KC Rebell wieder zusammen und gründeten das Duo „SAW“ (Schwarz auf Weiß). Kurze Zeit später entstand das gleichnamige Streettape, mit dem sie durch ganz Deutschland tourten. Gekürt wurde diese Zusammenarbeit im Mai 2008 mit ihrem Debütalbum „Kinder des Zorns“, auf dem auch andere namhafte Rapper, wie zum Beispiel Manuellsen oder Favorite, vertreten waren. Kurz darauf beendete PA Sports die Zusammenarbeit mit dem Label „Shrazy Records“ und machte eine längere Pause, um sich auf seine zukünftige Solokarriere vorzubereiten. Im Jahr 2011 meldete sich PA Sports dann lautstark mit der Gründung seines eigenen Labels „Life is Pain“ zurück. Gleichzeitig veröffentlichte er sein Debütalbum „Streben nach Glück“, welches sich sehr gut verkaufte, aber noch keinen Einstieg in die deutschen Charts fand.
Diesen Traum verwirklichte sich PA Sports im April 2012 mit seinem zweiten Soloalbum „Vom Glück zurück“. Dieses thematisch an sein erstes Album anschließende Werk schaffte den Einstieg auf Platz 46 der deutschen Albumcharts.
Im Januar 2013 folgte dann sein drittes Album „Machtwechsel“, mit dem er einen Einstig in die Top 20 der Albumcharts erreichte. Bereits im Vorfeld wurde die Single „Gute Männer lieben schlechte Frauen“ ausgekoppelt, die PA Sports mit dem Gewinner der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS), Mehrzad Marashi, aufnahm.

Den endgültigen Durchbruch schaffte PA Sports mit seinem Anfang Januar 2014 veröffentlichten Album „H.A.Z.E“, das mit Platz 7 den Einstieg in die Top 10 der Albumcharts schaffte. Auch im deutschsprachigen europäischen Ausland erfreute sich „H.A.Z.E.“ großer Beliebtheit. So stieg PA Sports mit diesem Album in Österreich auf Platz 14 und in der Schweiz auf Platz 9 der Charts ein.
Im Jahr 2014 gab PA Sports mit dem Rapper Kianush das erste Signing bei seinem Label „Life is Pain“ bekannt. Zusammen mit Kianush veröffentlichte er dann das Kollaboalbum „Desperadoz“, das einen starken Platz 14 der Charts erreichte.
Das Release seines Albums „Eiskalter Engel“ im Juli 2015 wurde von den Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz begeistert aufgenommen und stieg auf einem erfolgreichen Platz 6 in die Albumcharts ein und entwickelte sich auch über das Jahr hinaus zu einem echten Geheimtip.
Mit seinem neuesten Album „Zurück zum Glück“, welches am 03.06.2016 erscheint, plant PA Sports Großes und wird die Rapwelt wieder um ein Meisterwerk bereichern,

PA Sports
Seit weit über zehn Jahren widmet PA Sports dem Rapgeschäft sein Leben. Mit viel Rap im Blut verkaufte er bereits weit über 40.000 Tonträger; damit gehört er auch über Deutschlands Grenzen hinaus zu den erfolgreichsten Künstlern im Hip-Hop-Bereich.

Mit starken Texten und tiefgründigen Aussagen hat er sich eine große und treue Fanbase aufgebaut. Sein einzigartiger Sound sucht in der Rapszene seinesgleichen - jenseits vom üblichen Spaßrap oder dem reinen Dissrap etablierte PA Sports sich so als ernstzunehmender Künstler. Mit einer gekonnten Mischung aus harten Fast-Forward-Songs und nachdenklicheren Stücken setzt jedes Release neue Maßstäbe. Auf seinen Konzerten versetzt er das nationale und internationale Publikum mit seiner energetischen Performance in Ekstase.

Auch in der Szene hat PA Sports ein beachtliches Standing: Im Laufe seiner Karriere hat er bereits mit diversen Größen des Rapgeschäfts zusammengearbeitet. Bekannte Namen wie Kool Savas, Eko Fresh oder KC Rebell zählen zu seinen Wegbegleitern. Seine jahrelange Erfahrung gibt er seit der Gründung seines eigenen Musiklabels „Life is Pain“ auch an andere Künstler weiter.

Musikalisch
Musikalisch gehört PA Sports zur Elite der deutschen Rapper. Der unübertroffene Flow, mit dem er jede Aussage genau auf den Punkt bringt, und seine tiefe und sonore Stimme fügen sich zu einem unvergesslichen Hörerlebnis zusammen.

Dabei ist PA Sports ein Allroundtalent, das seine Texte selber schreibt und dies auch für andere bekannte Rapper bereits getan hat. Um seine Beats in perfekten Einklang mit seiner Stimme zu bringen, produziert er diese ebenfalls selbst.

In der Szene ist er gefürchtet, da er mit seinen schonungslosen und prägnanten Dissraps schon einige Karrieren ins Straucheln gebracht hat. Hier glänzt er vor allem mit seinem Flow und seinen detailverliebten Texten, die schon manchen Rapperkollegen das Fürchten lehrten.
weiterlesen
Sofort versandfertig. 1-3 Tage Lieferzeit.*
ab 25,89 € | KEINE Versandkosten!

Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets & Termine

Alle Mosh36 x PA Sports x Kianush Termine im November 2017:
Frankfurt || Nachtleben

02.11.2017 | 20:00 Uhr | Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets | Tickets ab 27,99 €

Tickets bestellen
Mannheim || Ms Connexion Complex

03.11.2017 | 20:00 Uhr | Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets | Tickets ab 27,99 €

Tickets bestellen
Köln || Essigfabrik

04.11.2017 | 20:00 Uhr | Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets | Tickets ab 27,99 €

Tickets bestellen
Essen || Zeche Carl

05.11.2017 | 20:00 Uhr | Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets | Tickets ab 27,99 €

Tickets bestellen
Bremen || Modernes

08.11.2017 | 20:00 Uhr | Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets | Tickets ab 26,00 €

Tickets bestellen
Hamburg || Kaiserkeller Hamburg

09.11.2017 | 20:00 Uhr | Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets | Tickets ab 27,99 €

Tickets bestellen
Hannover || Musikzentrum Hannover

10.11.2017 | 20:00 Uhr | Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets | Tickets ab 27,99 €

Tickets bestellen
Leipzig || Täubchenthal Leipzig

11.11.2017 | 20:00 Uhr | Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets | Tickets ab 25,89 €

Tickets bestellen
Berlin || Bi Nuu

12.11.2017 | 20:00 Uhr | Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets | Tickets ab 27,99 €

Tickets bestellen
Stuttgart || Im Wizemann Stuttgart

14.11.2017 | 20:00 Uhr | Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets | Tickets ab 27,99 €

Tickets bestellen
München || Backstage Club

15.11.2017 | 20:00 Uhr | Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets | Tickets ab 27,99 €

Tickets bestellen
Wien || Flex

17.11.2017 | 20:00 Uhr | Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets | Tickets ab 28,20 €

Tickets bestellen
Entdecke jetzt die MV Ticketbox App!

Infos über Mosh36 x PA Sports x Kianush Tickets

* Alle Zahlungsweisen außer Überweisung / Vorkasse. Lieferzeit beginnt nach Zahlungseingang auf unserem Konto.

© Webdesign & Werbeagentur psn media GmbH & Co. KG